Psychotherapie (Selbstzahler)


„Eine radikale Transformation kann es nur geben,

wenn wir unsere eigene Konditionierung verstehen und frei davon sind.“
– Krishnamurti –


Klient*innen erleben mich als Psychologische Psychotherapeutin in der Therapie als eine auf ihre Person zentrierte (Carl Rogers) und an ihren eigenen Zielen zur "Selbst-Aktualisierung" fokussierte Therapeutin.

Sie profitieren, so die Rückmeldungen, auch von einer Methoden-Flexibilität, wenn es gebraucht wird:

Bild mit Händen und AHornblättern
Zwei Geschäftsfrauen unterhalten sich
Zwei junge Frauen im Austausch

Je nach Art und Ausprägung des Leidensdrucks, der persönlichen Schwierigkeiten aber auch der Persönlichkeit mit eigenen Überzeugungen sowie der "Störungsbilder" werden verschiedene Therapie-Methoden angewandt:

  • Zusatzqualifikationen
    • Verhaltenstherapie bei der DGVT, 1998
    • Traumatherapie EMDR und Spitzenleistungs-Coaching mit EMDR, 2002
    • Gruppendynamik (Fengler/Däumling, Universität Bonn), 1982
    • Gesprächspsychotherapie A-Schein der GWG, E.Dargel, 1981
    • Systemische Therapie beim NIK, E.-M. Keil
    • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, 1998 

 


In einem kostenlosen Vorgespräch (30-minütig) erfahren Sie alles, was Sie zu einer Therapie VORHER wissen möchten.

 

Ich biete Psychotherapie für Selbstzahler an (keine Abrechnung mit: Gesetzlichen Krankenversicherungen oder Privat-Kassen (ich habe keinen Eintrag in das KV-Arzt-Register).

 

Grundsätzlich umfasst eine Psychotherapie immer (nach dem halbstündigen und kostenlosen Vorgespräch) vier Probe-Gespräche bevor die Psychotherapie von beiden Seiten vereinbart wird.

Die Dauer der Behandlung variiert (Kurz-Behandlungen bis zu 20 Therapie-Sitzungen und Langzeit-Therapien entsprechend länger).

 

Wenn erforderlich, finden die Gespräche zu festen Terminen einmal in der Woche statt. Sonst 14-tägig. Unterbrechungen und Urlaube werden beidseitig und rechtzeitig angekündigt.

Ausfallstunden, die nicht rechtzeitig abgesagt sind, sind zahlungspflichtig.

 


Monique Liyanage ist Mitglied bei der

Kammer für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Land Berlin (KöR)
Kurfürstendamm 184
10707 Berlin
http://www.psychotherapeutenkammer-berlin.de/